Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie diese Website benutzen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies gemäß unseren Richtlinien zu. Mehr erfahren.

Deutsch

Factsheet Docusnap:

Automatisierte Inventarisierung und Dokumentation

Die Inventarisierung und Dokumentation der eigenen IT-Umgebung ist eine zeitraubende Aufgabe. Mit Docusnap lässt sich dies zentralisieren und automatisieren. Die MSP AG stellt diese Software bereit, um Sie als Kunde effizient zu unterstützen sowie Konzepte, Richtlinien und tagesaktuelle Analysen zu erstellen.

Download Factsheet!

Automatische Erfassung

Docusnap scannt Ihr Netzwerk, erfasst Systemwerte und Konfigurationen und speichert diese in einer zentralen Datenbank.

Dokumentation

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, individuellen Dokumentationspflichten effizient nach einer einmaligen Einrichtung nachzukommen (z. B. mit Leitlinien zur Informationssicherheit, IT-Sicherheitshandbüchern, Notfallvorsorge-, Datensicherungs-, Virenschutz-, Archivierungs- oder Verschlüsselungskonzepten).

Immer aktuell

Texte, Zahlen und grafische Elemente, die bereits in Konzepten integriert wurden, lassen sich per Mausklick aktualisieren. Einmal formuliert „zieht“ sich Docusnap die Daten immer wieder in Echtzeit für Sie aus dem System.

Analyse

Wer greift auf welche Daten zu? Wie viel Speicherplatz haben die Postfächer noch? ... Mit Docusnap haben Sie Berechtigungen, Kapazitäten, Kommunikationspfade und Lizenzsituationen immer im Blick.

Visualisierung

Netzwerkpläne und Diagramme lassen sich automatisch generieren. Auch die Erstellung von Berichten und Datenblättern wird vereinfacht. Zudem können diese an das Corporate Design Ihres Unternehmens angepasst werden.

Ihre Vorteile

  • Automatisierung vieler zeitraubender Arbeitsschritte

  • IT-Beziehungen lassen sich leicht erstellen und visualisieren

  • Berechtigungen ermitteln, analysieren und protokollieren

  • Veränderungen können in Echtzeit
    identifiziert werden

  • umfassendes Lizenzmanagement mit aktivem SOLL-/IST Vergleich

  • kein Eingriff in die bestehende IT-Umgebung (agentenlose Inventarisierung)