Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website nutzen, akzeptieren Sie diese Cookies. Dies können Sie in Ihren Browsereinstellungen ändern. Mehr erfahren. Akzeptieren!

Deutsch

go-digital: Lassen Sie sich jetzt beraten und fördern!

Wir unterstützen Ihr Unternehmen in den Bereichen IT-Sicherheit und Digitale Geschäftsprozesse.

MSP ist ein autorisiertes Beratungsunternehmen im Förderprogramm go-digital!

Für KMU und Handwerksbetriebe gibt es seit einiger Zeit, die Möglichkeit Vorhaben im Bereich Digitalisierung relativ unbürokratisch fördern zu lassen. Sie möchten zum Beispiel Ihre Geschäftsprozesse optimieren oder benötigen ein IT-Sicherheitskonzept?

MSP hilft Ihnen als autorisiertes Beratungsunternehmen gern dabei. Darüber hinaus übernehmen wir die Antragstellung, die Abrechnung und das Berichtswesen für die go-digtal Förderung.

Der formelle Aufwand wird für Sie also möglichst gering gehalten.

Jetzt einen unverbindlichen Beratungstermin vereinbaren!
  • MODUL IT-SICHERHEIT

    Hier unterstützen wir Sie im Bereich der Risiko- und Sicherheitsanalyse sowie beim Aufbau eines zukunftsfähigen IT-Sicherheitsmanagements.

  • MODUL DIGITALISIERTE GESCHÄFTSPROZESSE

    Wir entwickeln und implementieren passgenaue e-Business-Software-Lösungen für Gesamt- oder Teilprozesse Ihres Unternehmens.

Eckdaten zur Förderung


Förderfähig sind Unternehmen mit:

  • weniger als 100 Mitarbeitern (Vollzeitäquivalente)

  • einem Jahresumsatz von höchstens 20 Mio. €

  • einer Förderfähigkeit nach der De-minimis-Verordnung (nicht genehmigungspflichtig durch die Europäische Kommission)


Höhe und Länge der Förderung:

  • Förderquote: 50 Prozent auf die Netto-Ausgaben

  • Förderumfang: maximal 30 Tage in einem Zeitraum von 6 Monaten

  • gefördert wird ein Beratertagessatz von maximal 1.100 Euro (ohne Umsatzsteuer)

Ein kleines Rechenbeispiel

15 Beratertage mit einem Tagessatz von 1.000 Euro ergeben 15.000 Euro Ausgaben netto,

hinzu kommt die Umsatzsteuer von 19 Prozent (2.850 Euro).

Die Förderung beträgt 50 % von 15.000 Euro, also 7.500 Euro.

Somit liegt die Eigenbeteiligung hier bei 10.350 Euro, darin enthalten ist der Umsatzsteueranteil (7.500 Euro + 2.850 Euro).

Weitere Informationen zum Förderprogramm finden Sie auch auf der Website des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie.

Wir begleiten Sie auf dem Weg in die digitale Zukunft!

Sie haben Fragen zur Förderung oder bereits geplanten Projekten?

>> Nutzen Sie hierzu einfach unser Kontaktformular und wir melden uns bei Ihnen! <<

* Pflichtfelder